Text 1
Text 1

Ausstellung #20 | 10.03 bis 17.04 .2016 | das Portrait – Teil 1

QUICKINFO

 

Vernissage:

am Donnerstag  17. März 2016 von 20:00 – 22:00 Uhr

 

Dauer der Ausstellung: 10. März – 19. April 2016

 

 

 

Das Porträt – Beispiele aus der privaten Kunstsammlung des Albert Burkart – Teil 1

 

Mit einer Bilderschau von insgesamt 40 Arbeiten präsentiert Albert Burkart eine exquisite Auswahl von Porträts aus seiner privaten Kunstsammlung.

 

Das kunsthistorisch wichtige Thema Porträtmalerei, wird in einem großen Spektrum unseren Galerie-Besucher vor Augen geführt. Ein individual Porträt ist das am häufigsten ausgeführte Motiv und zeigt eine einzelne Person. Wichtig zu wissen ist das zwei einzelne Pendant-Bilder kein Doppel Porträt ist, sondern ein Diptychon. Bei einem Doppelporträt sind zwei Personen, z. B. ein Ehepaar auf einer Leinwand oder einem anderen Bildträger dargestellt. Die Darstellung einer gesamten Familie nennt man Familienporträt. Dieses hatte im Mittelalter eine wichtige Funktion.

 

Zahlreiche namhafte Maler, Künstler, Grafiker und Bildhauer haben sich intensiv mit dem Genre des Porträts befasst und dadurch zur Entwicklung einer großen Darstellungsvielfalt beigetragen. Ursprünglich begann die Darstellung von Lebewesen zu Zeiten der Höhlenkultur von Lascaux. Die damaligen „Steinzeit-Künstler “ haben es uns durch ihre Kunst ermöglicht, dass wir uns ein kleines Bild darüber machen, wie unsere Vorfahren gelebt haben. Das wohl  Berühmteste Porträt als Skulptur ist die Büste der Nofretete (ca. 1338 v Chr.), die Darstellung einer vom Volk bewunderten Königin, die seit vielen Jahrzehnten in Berlin im Ägyptischen Museum gezeigt wird. Ich fühle mich an dieser Stelle animiert zu erklären, bzw. die Bitte an die deutsche Bundesregierung auszusprechen, dass es jetzt wirklich an der Zeit wäre, dieses phänomenale Kunstwerk nach Kairo zurück zu geben.

(Text Chu Chulaine)

 

 

 

DOWNLOAD

 

 

Einladung zur Ausstellung

 

 

­­

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN

 

Dienstag bis Freitag:

14.00 - 18.00 Uhr

 

Samstag:

10.00 - 16.00 Uhr

 

Wir freuen uns über Ihren

Besuch auch außerhalb

unserer Öffnungszeiten.

 

Vereinbaren Sie dazu bitte

einfach einen Termin mit uns.

 

KONTAKT

 

Ekkehardtstraße 101

78224 Singen

 

 Telefon: +49 7731 66983

 

 

 Mail:

 info@hegau-bodensee-galerie.com